Gefährliche Klippen sicher umschiffen ...

Manchmal liegen die Gefahren unter der Wasseroberfläche! Dann braucht es viel Erfahrung, Kreativität und eine gute Intuition, um sie zu erkennen und sicher zu umfahren.

Innovation & Kreativität

Kreativität & Querdenken

Eine Untersuchung der Management Consultants Horvath & Partners hat ergeben, dass 70% der weniger erfolgreichen Unternehmen in den letzten 5 Jahren nicht intensiv mit Kreativitätstechniken gearbeitet haben! Von den erfolgreichen Unternehmen haben 78% in den letzten 5 Jahren mit Kreativitätstechniken im Unternehmen gearbeitet.

Was ist Kreativität?
Es gibt viele Definitionen ünber Kreativität, hier ist eine davon:
"Kreativität ist eine Problemlösungsstrategie, die alle psychischen Schichten des Menschen umfasst - bewusste, vorbewusste und unterbewusste Denkprozesse." (Klaus Linnewelt)

Deutlich wird: bei der Kreativität spielen nicht-rationale Aspekte eine wichtige Rolle. Kreative Einfälle kommen aus dem Unbewussten oder Unterbewussten.

Und wussten Sie es schon: "Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun!" (Bas Kast)
Unser Unterbewusstes entscheidet schon ca. 0,4 Sekunden vor unserer "rationalen Entscheidung", was wir tun wollen und werden - wir rechtfertigen im nachhinein nur noch unser Handeln.

Kreative Strategien nutzen das ungeheure Wissenspotential, das in unserem Unbewussten schlummert und unendlich viel größer is als das von uns rational abrufbare Wissen.
Es gibt eine große Anzahl von Möglichkeiten, mit unserem Unbewussten zu kommunizieren, um guten und bessere Lösungen für eine Herausforderung zu finden.

Wofür mehr Kreativität gut ist!
Mithilfe neuer Denkweisen (laterales Denken nach Edward de Bono, radiales Denken nach Tony Buzan) sowie dem Einsatz vielfältiger Kreativitätstechniken können Sie sich für Ihr Unternehmen einen (vielleicht) entscheidenden Vorteil erwerben: Sie kommen schneller, leichter und effektiver zu oft ungewöhnlich guten und Erfolg bringenden Ideen!

Sie können die neuen Denkweisen und die Kreativitätstechniken überall dort einsetzen, wo sie gebraucht wetden:
- Neue Marketingstrategien
- Produktverbesserungen
- Optimierung der Kommunikation im Unternehmen
- Entwicklung neuer Produkte
- Neue Ideen für die Kundenakquise und -pflege
- Verbesserung der Mitarbeitermotivation
- ...

Professionelle Intuition

Prof. Dr. Gerd Gigerenzer, Psychologe und Direktor des Max Planck-Instituts, beschreibt Intuition wie folgt: "Intuition oder das Bauchgefühl ist für mich ein Gefühl, das drei wesentliche Eigenschaften hat: Zum Ersten taucht es schnell im Bewusstein auf, zum Zweiten sind einem die tieferen Gründe, warum man diese Intuition hat, nicht bewusst. Und zum Dritten ist dieses unbewusste, ungefilterte Wissen nun nichtsdestotrotz so stark, dass es der Grund vieler unserer Handlungen ist."

Professionelle Intuition im Unternehmen

"Intuition ist immer dann wichtig, wenn Entscheidungen getroffen werden!" (Dr. Andreas Zeuch)*

Gerade bei komplexen Entscheidungen in Unternehmmen kann professionelle Intuition von großer Hilfe sein. Je unübersichtlicher die Informationslage, desto wichtiger die Intuition! Professionelle Intuition wird dan zu einem wichtigen Instrument, wenn für eine Entscheidung:
- Informationen fehlen
- Informationen im Übermaß vorhanden sind
- Informationen widersprüchlich sind
- Informationen nicht vertrauenswürdig sind
- Informatinen unverständlich sind

Wieviel Intuition verträgt Ihr Unternehmen?
Die unternehmerische Entscheidungskultur ruht auf mehreren Säulen:
- Fachwissen
- Sozialkompetenz
- Methodenkompetenz
- professionelle Intuition

Fehlt eine dieser Säulen im Unternehmensalltag, ist es wie mit einem Tisch mit nur (noch) 3 Beinen: Der Tisch steht noch, wird jedoch erheblich instabiler! Und kann nicht mehr vollständig seine ursprüngliche Funktion ausführen
Die Pflege professioneller Intuition und das Anerkennen ihrer wichtigen Funktion im Unternehmensalltag ist ein (weiterer) Erfolgsfaktor für eine guten Unternehmenentwicklung!

In einer weltwiten Untersuchung haben viele Manager zugegeben, dass ihre Entscheidungen zu weit mehr als 50% auf ihrem Bauchgefühl bzw. Ihrer Intuition beruhen.

"Wer seine eigene Intuition und die seiner Mitarbeiter respektiert und bei seinen unternehmerischen Entscheidungen mit einbindet, wer eine effektive Entscheidungskultur aufbaut und pflegt, der wird langfristig bessere Leistungen erzielen, als der, der Intuition ignoriert oder bekämpft." (Dr. Andreas Zeuch)*
----------------------------------------------------------------------------------------------
aus: Dr. Andreas Zeuch, "Feel it - soviel Intuition verträgt Ihr Unternehmen", WILEY-VCH-Verlag, 2010, ISBN 978-3527504671

EIN FILM

Kreatvität & Intuition in der Unternehmensberatung

Hier sehen Sie den Mitschnitt eines Kurzvortrages " „Intuition und Kreativität für sich und seine Klienten nutzen“ - Kreativität und Intuition in der Unternehmensberatung, den ich beim cre8_dialog: UNTERNEHMENSBERATUNG am 13.04.2016 im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Netzwerks Kreativwirtschaft cre8 oldenburg gehalten habe.